Es ist geschafft

COCKTAILNATOR Beta Release 1

Der COCKTAILNATOR feiert Premiere! Ein Meilenstein in einem Projekt, auf den lange hin gearbeitet wurde.

Zur Weihnachtszeit 2013 kursierten im Netz gerade Videos zum Inebriator, einer Cocktailmaschine aus England, die zwei Freunde gemeinsam gebaut haben. Eine eigene Cocktailmaschine im Wohnzimmer ist eine tolle Sache! Man hat immer einen Barkeeper zur Hand, wenn mal schnell ein Drink benötigt wird, es ist für jeden Geschmack was vorhanden. Außerdem mal ehrlich, jeder sollte einen Barkeeper zuhause haben!

Im März 2014 ist Michael das Projekt erstmals ernsthaft angegangen. Nach zwei Monaten Planungsvorlauf wurden die ersten Bauteile im Netz bestellt. Ein Steckbrett für die erste elektronische Schaltung (eine blinkende LED!), ein Arduino Uno und ein kleiner Schrittmotor zum Testen. Im Sommer wurde aus Holzresten ein Testrahmen gezimmert, auf dem ein Schlitten von einem mittlerweile etwas stärkeren Motor über eine Schiene gezogen wurde. Im Februar 2015 war die Maschine dann schließlich soweit fertig, dass ab jetzt der gesellige Teil des Projekts starten konnte: die Testphase zur geschmacklichen Abstimmungen der am COCKTAILNATOR programmierten Cocktailrezepte. Heute, nach 13 Monaten Projektlaufzeit steht das Beta-Release des COCKTAILNATORs.