Peristaltik statt Kompressor

Hooray, am Wochenende ist der erste Prototyp der Peristaltik Pumpen fertig geworden!! Mit den Pumpen wird der neue Cocktailnator V2 noch cooler und noch schneller. Die Pumpen ersetzen das Drucksystem des Cocktailnators V1, bei dem die nicht-alkoholischen Getränke mit 1 Bar Druck durch die Schläuche geschossen wurden. Das war zwar auch cool, aber das Drucksystem hat das Wechseln leerer Flaschen regelmäßig zur Herausforderung werden lassen. Mit den Peristaltik Pumpen geht das zukünftig super easy, einfach das Schlauchende in eine volle Flasche oder Tetrapack umhängen und fertig :-)

3d printed peristaltic pump
3d printed peristaltic pump

Die Pumpe ist mit FreeCAD am Laptop designed und mit einem „Anet A6“ 3D Drucker gedruckt worden. Für das Design und das Drucken war überraschend viel Try & Error erforderlich und so stecken bereits auch ca. 40 Arbeitsstunden in der Pumpe. Aber sowas macht man ja auch nicht alle Tage. Als nächstes wird der Prototyp schwingungsgedämpft und mit einer für den Dauereinsatz tauglichen Motoraufhängung versehen. Mehr dazu in Kürze…